eee - Magazin

In dem einmalig erschienenen Magazin präsentieren 19 junge Fotografinnen und Fotografen ihre ganz persönliche Auseinandersetzung mit aktuellen und gesellschaftsrelevanten Themen im Modekontext. Das Cover des Magazins ist abgeschnitten, um eine direkte thematische Einordnung zu vermeiden. Zu sehen, bzw. zu lesen ist die erste Inhaltsseite mit einem kryptisch anmutenden Vorwort.

Die für das Magazin geschriebenen Texte wurden von Cornelius Carstens mit einer eigens entwickelten Software generiert. Die durch Algorithmen veränderten Texte sind erstaunlich poetisch und spiegeln den Inhalt des Magazins wider: Vermischung und Neuordnung. Die Gestaltung von Jaap Bräutigam, Cornelius Carstens, Lisa Marleen Müller und Julia Mertes ist erstaunlich unprätentiös und gibt der Fotografie und dem Betrachter Raum für Interpretation.

Die Publikation ist im Rahmen eines Lehrauftrages von Joachim Baldauf an der HTW Berlin im Studiengang Kommunikationsdesign entstanden und wurde digital gedruckt.


Published by Joachim Baldauf, Anke Schloeder and Printkultur